Lade

Willkommen im Classico

Die Italienische Küche


Die Italienische Küche besteht aus einer Vielzahl von regionalen Küchen. Bedingt durch die geografische Lage und lange Kochtradition kann sie auf zahlreiche Zutaten und Spezialitäten zurückgreifen.

Historisch unterscheidet man vor allem zwischen der Cucina alto-borghese – die exklusive Kochtradition der höheren Stände seit der Renaissance – sowie der Cucina povera, der regionalen bäuerlichen und städtischen Küche.

Das CLASSICO wurde im Frühjahr 2018 eröffnet und befindet sich direkt neben dem Erfurter Opernhaus und Brühler Garten. Wir bieten Ihnen bis zu 60 Plätze im Innenbereich und noch einmal Platz für bis zu 40 Personen im Biergarten.


Die „CLASSICO-Familie“ heisst alle Gäste herzlich Willkommen und freut sich auf Ihren Besuch in unserem Restaurant!

classicco_cook_v01-1

Nur die besten Zutaten


Typisch sind das italienische Olivenöl, Käsesorten wie Parmesan, Mozzarella und Gorgonzola, Wurst und Fleischerzeugnisse – wie Mortadella, Salami, Parmaschinken sowie Pasta und Pizza. Dazu kommt das reichhaltige einheimische Weinangebot wie Chianti und Barolo.
In Italien ist üblicherweise das Abendessen die Hauptmahlzeit, die aus einer Vorspeise „Antipasto“, zwei Hauptgängen und der Nachspeise besteht.

Willkommen im Classico

Das CLASSICO wurde im Frühjahr 2018 eröffnet und befindet sich direkt neben dem Erfurter Opernhaus und Brühler Garten. Wir bieten Ihnen bis zu 60 Plätze im Innenbereich und noch einmal Platz für bis zu 40 Personen im Biergarten.


Die „CLASSICO-Familie“ heisst alle Gäste herzlich Willkommen und freut sich auf Ihren Besuch in unserem Restaurant!

classicco_cook_v01-1

Die Italienische Küche


Die Italienische Küche besteht aus einer Vielzahl von regionalen Küchen. Bedingt durch die geografische Lage und lange Kochtradition kann sie auf zahlreiche Zutaten und Spezialitäten zurückgreifen.

Historisch unterscheidet man vor allem zwischen der Cucina alto-borghese – die exklusive Kochtradition der höheren Stände seit der Renaissance – sowie der Cucina povera, der regionalen bäuerlichen und städtischen Küche.

Nur die besten Zutaten


Typisch sind das italienische Olivenöl, Käsesorten wie Parmesan, Mozzarella und Gorgonzola, Wurst und Fleischerzeugnisse – wie Mortadella, Salami, Parmaschinken sowie Pasta und Pizza. Dazu kommt das reichhaltige einheimische Weinangebot wie Chianti und Barolo.
In Italien ist üblicherweise das Abendessen die Hauptmahlzeit, die aus einer Vorspeise „Antipasto“, zwei Hauptgängen und der Nachspeise besteht.

Entspannen, Feiern und genießen im italienischen Ambiente!

Gerne reservieren wir für Sie unter:

0361 – 218 443 70

Entspannen, Feiern und genießen im italienischen Ambiente

Gerne reservieren wir für Sie unter:

0361 – 218 443 70

Das Menü

Neben unserer ganzjährigen Karte bieten wir Ihnen zusätzlich, saisonal wechselnde Gerichte und ein Mittagsangebot.